Die Deko beleuchten
Auch wenn es noch so schön aussieht: Die Weihnachtsbeleuchtung in unseren privaten Haushalten ist ein wahrer Stromfresser. Etwa 190 Kilowattstunden verbraucht der Deutsche laut Institut für Energiedienstleistungen in Heidelberg für seine Weihnachtsbeleuchtung jedes Jahr. Leider ist ein Weihnachtsfest ohne Lichter nicht dasselbe. Deswegen sollte zumindest darauf geachtet sein, dass die Glühlampen der alten Lichterkette vielleicht mal ausgetauscht werden gegen LED-Leuchten, welche um ca. 80% energiesparender sind. Außerdem sind Kerzen in der Weihnachtszeit besonders schön – vor allem, wenn sie in einem lokalen (Bio-)Markt gekauft wurden.