Unterricht auf Englisch

Im Anschluss an ein komplexes Genehmigungsverfahren hat die GE Hardt die Bestätigung von der Bezirksregierung erhalten, auch in der gymnasialen Oberstufe einen bilingualen Bildungsgang anzubieten. Ein bilingual unterrichteter Erdkundekurs in Kombination mit einem Leistungskurs im Fach Englisch stellt das Kernstück dieses Bildungsgangs dar. Fremdsprachen im Fachunterricht ermöglichen interkulturelles Lernen, denn Weiterlesen→

STIFF UPPER LIP*

Die Bili Klasse 7.4 grüßt von der Tower Bridge Tief beeindruckt ist die bilinguale Klasse der Stufe 7 von den britischen Bildern, die sie überwiegend nur von den Seiten im Englischbuch kennt und jetzt mit ihrer Lehrerin Frau Klinger live erleben darf. Die Disziplin und die Einstellung, sich durch nichts Weiterlesen→

Bilinguale Bildung an der Gesamtschule Hardt

Nachgefragt – Bilingualität an der GE Hardt Léon Michels (Q2) hier im Gespräch mit Sean Levey (EF) über seine Sprachen- und Austauscherfahrungen an der GE Hardt. Mehrsprachigkeit ist in Europa ein wichtiges Ziel. Für viele Schüler gehört es schon zum Alltag. Aber das muss keinen Stress bedeuten, denn zwei oder Weiterlesen→

Mobiles Theater Spunk zu Gast

Europäischer Tag der Fremdsprachen: Da staunten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen nicht schlecht, als im dunklen Forum plötzlich Licht auf die Bühne fiel … … und sie Zeugen merkwürdiger Zustände in einem Londoner Detektivbüro wurden, galt es doch die Frage zu beantworten: THE MYSTERIOUS CASE OF…? Weiterlesen→

Re-Design your town

Die internationalen Schülergruppen aus Spanien, Frankreich, Polen und Deutschland präsentierten am 12. Januar ihre innovativen städtebaulichen Ideen vor einer Fachjury. Die internationalen Austauschteams hatten sich mit städtebaulichen Aufgabenstellungen aus ihren Heimatstädten großen Herausforderungen gestellt und beachtenswerte Ideen umgesetzt.