‚Gib Erasmus+ ein Gesicht‘

Im Rahmen des Wettbewerbs ‚Gib Erasmus+ ein Gesicht‘ konnten wir uns bereits über erste Preise freuen: Nachhaltig produzierte Taschen und Laptophüllen, die als Unikate aus alten Erasmus+ Werbebannern und Aufstellern gefertigt wurden. Die Taschen passen nicht nur perfekt zu unserem derzeitigen Nachhaltigkeits-Projekt, sondern machen auch noch optisch richtig was her. Weiterlesen→

Ganz anders als bei uns…

Zwar war es nur eine kurze Fahrt … nach Echt in den Niederlanden, aber was dort am 5. Dezember so passiert, hat alle erstaunt und erfreut und war ganz anders als bei uns: Die schönsten selbstgebastelten Geschenke wurden ausgetauscht, holländische bzw. deutsche Gedichtchen waren verfasst worden und wurden nun verschenkt Weiterlesen→

News from Lakeshore – Michigan

Die ersten Tage in Amerika  Nach einem langen und anstrengendem Flug wurden wir von strahlenden Gesichtern und offenen Armen empfangen. Die ersten Tage waren aufregend und spannend! Auch in der Schule wurden wir direkt in die Gemeinschaft aufgenommen. Es gab eine freundliche Begrüßung durch die Schulleitung und dem „school board“ Weiterlesen→

Internationaler Austausch: Memories that will last forever

42 students. 2 weeks. 1 goal. A countless number of unforgettable experiences. Our sister school exchange programme has been staggering. We all share the memories of two amazing weeks: We exchanged our world views, discussed about Europe, made several excursions, explored different cities, laughed together, strengthened our friendships, discussed with Weiterlesen→

Arbeitstreffen in Warschau mit Erasmus+

Das aktuelle Thema „Creating and developing your future“ des Erasmus+ Projektes unterstützt junge Menschen im Prozess ihrer persönlichen Berufs- und Studienwahl. Gemeinsam mit den Partnerschulen aus Frankreich, Spanien und Polen wird die Berufsberatung neu überdacht und die Schülerinnen und Schüler werden dabei in den Gestaltungsprozess mit einbezogen. 

Creating and developing your future

Schüler wollen einmal viel Geld verdienen und möglichst viel Spaß im Job haben. Nur welcher Beruf ihnen diese Wünsche erfüllen soll, das wissen viele nicht – obwohl sie kurz vor dem Berufseinstieg stehen. „Creating and developing your future“ ist das Thema des aktuellen Erasmus+ Projektes, das  junge Menschen im Prozess Weiterlesen→

Bon appétit!

Das Programm des Erasmus+ Projektes ‚Mens fervida in corpore sano‘ war entsprechend der zweijährigen Arbeitsphase und den zu präsentierenden Ergebnisse hochkarätig. Ein eigenes interkulturelles Kochbuch mit landestypischen Rezepten musste in einem Länderkochwettbewerb seine Praxistauglichkeit beweisen. Dass die recherchierten Kochanleitungen, Zutaten, Nährwerte und Tipps auch realistisch waren, hatten die Schülerinnen und Schüler aus den Jahresvorteams bereits Weiterlesen→