Karibischer Gruß zum Advent

Im Rahmen des Programms Brigitte Sauzay befindet sich Merle aus der Stufe 10 zur Zeit auf La Martinique. Sie absolviert dort den Rückbesuch dieses individuellen Austausches, denn ihre Austauschpartnerin Clotilde hat im Hinbesuch die ersten Wochen ihres und unseres Schuljahres an unserer Schule und in Merles Familie verbracht. Danke, Merle, Weiterlesen→

Internationaler Austausch: Zurück aus den USA

Making Lifelong Bonds with the Lancers Sometimes time flies faster than you think – especially when you enjoy yourself. After two and a half weeks of incomparable hospitality, unforgettable impressions, amazing events and precious time spent with our new Lancer friends, we can say that finding our sister school in Weiterlesen→

Ein Blick in die Zukunft – Internationales Bewerbungstraining mit Erasmus+ in Lyon

„Creating and developing your future“ ist das Thema des aktuellen Erasmus+ Projektes, das  junge Menschen im Prozess ihrer persönlichen Berufs- und Studienwahl unterstützt. Das von der EU geförderte Erasmus+ Projekt beinhaltet die Entwicklung von Problemlösungen, Gamification, Design Thinking, Business Creation und Start-up-Simulationen. Die Teilnehmer lernen zudem, moderne Medien effektiv zu nutzen, Weiterlesen→

Abenteuer, bessere Sprachkenntnisse, neue Freunde…

all das erträumen sich die meisten von einem Austausch ins Ausland, doch nur die wenigsten trauen sich diesen großen Schritt zu. Die Schülerzeitungsredakteurinnen Lara und Michelle aus der Stufe 10 haben ein paar mutige Schüler und Schülerinnen des „La Martinique – Austauschs“ nach ihren Erwartungen und Erlebnissen mit ihren Gastschülerinnen Weiterlesen→

Austauschbesuch aus London

„Höher, Schneller, Weiter“ Der Gegenbesuch der englischen Austauschschule Twyford Church of England High School aus London endete auch dieses Jahr am letzten Schultag vor den Sommerferien. Bei strahlendem Sonnenschein verabschiedeten sich die englischen Schüler*innen nach einer abwechslungsreichen Woche in den deutschen Familien und in der deutschen Schule sowie vielen spannenden Weiterlesen→

Arbeitstreffen in Warschau mit Erasmus+

Das aktuelle Thema „Creating and developing your future“ des Erasmus+ Projektes unterstützt junge Menschen im Prozess ihrer persönlichen Berufs- und Studienwahl. Gemeinsam mit den Partnerschulen aus Frankreich, Spanien und Polen wird die Berufsberatung neu überdacht und die Schülerinnen und Schüler werden dabei in den Gestaltungsprozess mit einbezogen. 

Bilinguale Neigungsklasse

Wir schließen uns dem Zitat von Samuel Johnson an und bestätigen: being tired of London is like being tired of life. Jedes Jahr fliegen Bili-Schüler*innen vor den Osterferien für eine Woche nach London zur Partnerschule Twyford Church of England High School . Die Klassenlehrerin der 8.4, Frau Klinger, berichtet:

Austausch mit dem Connect College (Echt, NL)

Grünes Licht für die Austauschpremiere der Allrounder der Stufe 7:  Unsere 60 niederländischen Gäste sind trotz Unwetterwarnung sicher angekommen. Nach dem ersten Kennenlernen ging es schon in die Gastfamilien. Am Folgetag wartete auf alle 120 Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches Programm, das gemeinsame Mittagessen in der Mensa und zum guten Weiterlesen→

Creating and developing your future

Schüler wollen einmal viel Geld verdienen und möglichst viel Spaß im Job haben. Nur welcher Beruf ihnen diese Wünsche erfüllen soll, das wissen viele nicht – obwohl sie kurz vor dem Berufseinstieg stehen. „Creating and developing your future“ ist das Thema des aktuellen Erasmus+ Projektes, das  junge Menschen im Prozess Weiterlesen→

Salvete amici – Latein-Austausch Piacenza und GE Hardt –Besuch aus Italien

Nach 3 Jahren fand nun der zweite Austausch mit unserer Partnerschule Liceo Ginnasio Melchiore Gioa aus Piacenza statt. Vom 11. Juni bis zum 16. Juni besuchten uns 6 Schülerinnen mit ihrer Lehrerin Signora Massari, wobei der Austausch im Zeichen der römischen Kultur und der lateinischen Sprache stand und die moderne lingua Weiterlesen→

Wie Marie aus Frankreich ihr Auslandsschuljahr in Hardt erlebt.

Nach der Schule ein Auslandsjahr? Mit dem  Voltaire-Programm* des Deutsch-Französischen Jugendwerkes können Schülerinnen und Schüler bereits in der Mittelstufe Auslandserfahrungen in Frankreich und Deutschland machen. Marie Bouhier aus Arras in Frankreich besucht zur Zeit für ein Schulhalbjahr die Gesamtschule Hardt. Gemeinsam mit ihrer Austauschpartnerin Martha nimmt sie am Unterricht der 9.3 teil. Hier schreibt Marie, Weiterlesen→

Peking meets Pepse

Dass selbst eingefleischte Niederrheiner erst durch einen Besuch unserer chinesischen Gäste erfuhren, was sich hinter dem Begriff „Pepse“ verbirgt, nämlich der Rheinische Sauerbraten, gehört zu den vielen Überraschungsmomenten dieses Rückbesuchs im Rahmen unseres Chinaaustausches.

Das hat wirklich gut geschmeckt!

…vier Länder und fünf Tage voller Workshops, Sport-, Koch- und Kulturevents und jede Menge Spaß und neue Freundschaften mit Erasmus+. Wie ernähre ich mich gesund und halte mich fit? Das klingt nach einem guten Vorsatz für 2017, ist aber das Thema des diesjährigen europäischen Schüleraustauschprogramms Erasmus+, das vom 11. bis 16. Januar an der Gesamtschule Hardt stattgefunden Weiterlesen→

Bilinguale Bildung an der Gesamtschule Hardt

Nachgefragt – Bilingualität an der GE Hardt Léon Michels (Q2) hier im Gespräch mit Sean Levey (EF) über seine Sprachen- und Austauscherfahrungen an der GE Hardt. Mehrsprachigkeit ist in Europa ein wichtiges Ziel. Für viele Schüler gehört es schon zum Alltag. Aber das muss keinen Stress bedeuten, denn zwei oder Weiterlesen→

AUSTAUSCHPROGRAMME

Die Schule bietet unterschiedliche Austauschprogramme an, die sich an einzelne Schülerinnen und Schüler bestimmter Klassen, Kurse oder Lerngruppen wenden. Die Dauer der einzelnen Austausche ist variabel. Twyford Church of England High School (London, Großbritannien) in den Stufen 8 und 11 Individuelle Teilnahmen am Programm „Brigitte Sauzay“ in unterschiedlichen Stufen Lycée Baudelaire (Roubaix, Weiterlesen→