Peking meets Pepse

Dass selbst eingefleischte Niederrheiner erst durch einen Besuch unserer chinesischen Gäste erfuhren, was sich hinter dem Begriff „Pepse“ verbirgt, nämlich der Rheinische Sauerbraten, gehört zu den vielen Überraschungsmomenten dieses Rückbesuchs im Rahmen unseres Chinaaustausches.

Das hat wirklich gut geschmeckt!

…vier Länder und fünf Tage voller Workshops, Sport-, Koch- und Kulturevents und jede Menge Spaß und neue Freundschaften mit Erasmus+. Wie ernähre ich mich gesund und halte mich fit? Das klingt nach einem guten Vorsatz für 2017, ist aber das Thema des diesjährigen europäischen Schüleraustauschprogramms Erasmus+, das vom 11. bis 16. Januar an der Gesamtschule Hardt stattgefunden Weiterlesen→

Bilinguale Bildung an der Gesamtschule Hardt

Nachgefragt – Bilingualität an der GE Hardt Léon Michels (Q2) hier im Gespräch mit Sean Levey (EF) über seine Sprachen- und Austauscherfahrungen an der GE Hardt. Mehrsprachigkeit ist in Europa ein wichtiges Ziel. Für viele Schüler gehört es schon zum Alltag. Aber das muss keinen Stress bedeuten, denn zwei oder Weiterlesen→

AUSTAUSCHPROGRAMME

Die Schule bietet unterschiedliche Austauschprogramme an, die sich an einzelne Schülerinnen und Schüler bestimmter Klassen, Kurse oder Lerngruppen wenden. Die Dauer der einzelnen Austausche ist variabel. Twyford Church of England High School (London, Großbritannien) in den Stufen 8 und 11 Individuelle Teilnahmen am Programm „Brigitte Sauzay“ in unterschiedlichen Stufen Lycée Baudelaire (Roubaix, Weiterlesen→