Bewerbungsverfahren für den USA-Austausch eröffnet

Die derzeitige pandemische Situation kann nicht verhindern, dass wir engen Kontakt zu unseren Freunden in den Vereinigten Staaten halten. Wann wir uns wieder „face-to-face“ gegenüberstehen können, wissen wir nicht genau, aber wir hoffen natürlich auf ein baldiges Wiedersehen! Deshalb haben wir uns dazu entschieden, unsere Austauschfahrt für die Herbstferien 2021 Weiterlesen→

Den europäischen Wettbewerb neu erfunden

Zehn Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 9.4 haben in den letzten zwei Monaten im Rahmen eines virtuellen Austauschs mit dreizehn Schülerinnen und Schülern unserer US-Partnerschule in Stevensville eine Webseite erstellt, auf der sie Möglichkeiten vorstellen, in einer Pandemie kreativ und sinnvoll in Kontakt zu bleiben. Die Wahl fiel dabei Weiterlesen→

Guerilla Aktion zum Thema Energiesparen

Mit einer Guerilla Aktion zum Thema Energiesparen hat das Erasmus+ Team heute morgen die Schule „gestürmt“ und ihre Botschaften hinterlassen. Als Finale der Awareness Weeks haben die Erasmusteilnehmer die Kampagne „Schule im Energiesparmodus“ entwickelt und dazu Aufkleber in der Schule angebracht. Sie sollen Mitschüler, Lehrer und Besucher daran erinnern, wie Weiterlesen→

Awareness weeks – oder wie man jeden Tag etwas bewegen kann…

Im Rahmen des aktuellen Erasmus+ Projektes „Engaging ECO Citizens“* forschen seit diesem Schuljahr fünf Arbeitsgruppen aus der Q1 zu Themen Ernährung, Mobilität, Konsum, Umwelt und Nachhaltigkeit. Dies tun sie in Zeiten ohne Corona in analogem Austausch mit ihren vier europäischen Partnerschulen in Frankreich, Polen und Spanien. Jetzt machen die Schüler*Innen Weiterlesen→

Internationaler Austausch

Premiere feierte vor wenigen Tagen der Austausch mit der Schule Sainte Marie La Verpillière bei Lyon. Unsere Schulen kennen sich zwar schon seit vielen Jahren durch gemeinsame Erasmus+-Programme; der Besuch der französischen Gäste markierte jedoch nun den Beginn eines regulären Austausches. Herr Leimert, der betreuende Lehrer auf Hardter Seite, berichtet: Weiterlesen→

Soyez les bienvenus!

„Soyez les bienvenus!“ hieß es, als die Schülerinnen und Schüler des Q1-Französischkurses ihre correspondants vom Lycée Baudelaire in Roubaix im Selbstlernzentrum der Schule zu einem kleinen Imbiss begrüßten. Lange Zeit konnte der Austausch nicht stattfinden, da der betreuende Kollege Herr Martin an eine andere Schule abgeordnet war. Nun unterrichtet er Weiterlesen→

Zurück aus Warschau

Ganz neue Erfahrungen in transnationaler Zusammenarbeit haben die Oberstufenschüler*innen, die am Sonntag Abend vom ersten Arbeitstreffen im Rahmen des neuen Erasmus+ Projektes 2019-2021 aus Warschau zurück gekehrt sind, mit nach Hause gebracht. Neben einem kulturellen und freundschaftlichen Austausch haben die Teams aus Spanien, Frankreich, Polen und Deutschland in Workshops die Weiterlesen→

„Fostering Commitment in Young Europeans“

Junge Menschen in Europa nachhaltig engagieren – Das neue Erasmus+ Projekt kommt in Fahrt! Heute morgen hat sich eine Gruppe von 10 Schüler*innen der Q1 auf den Weg nach Warschau zum ersten Arbeitstreffen im Rahmen des neuen Erasmus+ Projektes 2019-2021 gemacht. Begleitet werden die Oberstufenschüler*innen von ihren koordinierenden Lehrer*innen Herr Weiterlesen→