Internationaler Austausch: Zurück aus den USA

Making Lifelong Bonds with the Lancers Sometimes time flies faster than you think – especially when you enjoy yourself. After two and a half weeks of incomparable hospitality, unforgettable impressions, amazing events and precious time spent with our new Lancer friends, we can say that finding our sister school in Weiterlesen→

Ein Blick in die Zukunft – Internationales Bewerbungstraining mit Erasmus+ in Lyon

„Creating and developing your future“ ist das Thema des aktuellen Erasmus+ Projektes, das  junge Menschen im Prozess ihrer persönlichen Berufs- und Studienwahl unterstützt. Das von der EU geförderte Erasmus+ Projekt beinhaltet die Entwicklung von Problemlösungen, Gamification, Design Thinking, Business Creation und Start-up-Simulationen. Die Teilnehmer lernen zudem, moderne Medien effektiv zu nutzen, Weiterlesen→

Abenteuer, bessere Sprachkenntnisse, neue Freunde…

all das erträumen sich die meisten von einem Austausch ins Ausland, doch nur die wenigsten trauen sich diesen großen Schritt zu. Die Schülerzeitungsredakteurinnen Lara und Michelle aus der Stufe 10 haben ein paar mutige Schüler und Schülerinnen des „La Martinique – Austauschs“ nach ihren Erwartungen und Erlebnissen mit ihren Gastschülerinnen Weiterlesen→

Cambridge Certificate

Erstmalig haben im vergangenen Schuljahr Schülerinnen und Schüler das Cambridge Certificate erhalten, davon einige das Level C1, das zum Hochschulstudium in Großbritannien berechtigt. Lisa, Leonie und Mandy sowie Frau Peter, die die Gruppe vorbereitet hatte, konnten nun noch für das Foto posieren. Alle anderen haben das Zertifikat schon in den Abschlussfeiern Weiterlesen→

Rezertifizierung als Europaschule in NRW

5 Jahre nach der Zertifizierung stand am Ende des Schuljahres 2017-2018 der Besuch eines Vertreters der ARGEUS an, der sich ein Bild im Rahmen der anstehenden Rezertifizierung über die aktuelle Vielfalt und Qualität der Europa-Aktivitäten an der Schule informierte. Der Arbeitskreis Europaschule mit Herrn Amels, Herrn Schacht, Frau Schnock und Frau Tenten (Kollegium), Weiterlesen→

Austauschbesuch aus London

„Höher, Schneller, Weiter“ Der Gegenbesuch der englischen Austauschschule Twyford Church of England High School aus London endete auch dieses Jahr am letzten Schultag vor den Sommerferien. Bei strahlendem Sonnenschein verabschiedeten sich die englischen Schüler*innen nach einer abwechslungsreichen Woche in den deutschen Familien und in der deutschen Schule sowie vielen spannenden Weiterlesen→

Gesellschaftslehre bilingual

Wenn im Lehrplan „Industrielle Revolution“ steht, mag das für den einen oder die andere langweilig klingen. Für die Schüler*innen der bilingualen Neigungsklasse 8.4 ist dieses Thema mit einem besonderen Highlight verbunden: mit einem History Slam im Industriemuseum Ratingen. Die Schüler*innen hatten verschiedene Themen zur Auswahl und konnten selbst die Art der Präsentation Weiterlesen→

Unser Europatag

Der Europatag am 9. Mai erinnert jedes Jahr daran, dass die Menschen in Europa in Frieden und in Einheit leben. Den Europatag hat die Gesamtschule Hardt wie viele andere Schulen auch als Anlass genommen, das Thema Europa mit unterschiedlichen Aktionen, Diskussionsrunden, Ausstellungen und europapolitischen Planspielen zu vertiefen. Traditionell führen die Oberstufenschülerinnen und Weiterlesen→

Europatag 2018

Wir begehen den diesjährigen Europatag wiederum mit einem Projekttag der EF und freuen uns, als Gast Herrn Karl-Heinz Florenz, Abgeordneter im Europäischen Parlament, begrüßen zu dürfen.

Bilinguale Neigungsklasse: A Day Trip To Brussels And The European Parliament

Brüssel und das Europäische Parlament erleben Die Bili-Schüler*innen der gesamten Klasse 8.4 und Bilis der Klasse 10 und der EF machten sich am 10. April mit Herrn Amels, Frau Peter und Frau Klinger auf den Weg nach Brüssel. Wie im Vorjahr folgte die Gesamtschule Hardt der Einladung von Frau Kammerevert, Weiterlesen→

Arbeitstreffen in Warschau mit Erasmus+

Das aktuelle Thema „Creating and developing your future“ des Erasmus+ Projektes unterstützt junge Menschen im Prozess ihrer persönlichen Berufs- und Studienwahl. Gemeinsam mit den Partnerschulen aus Frankreich, Spanien und Polen wird die Berufsberatung neu überdacht und die Schülerinnen und Schüler werden dabei in den Gestaltungsprozess mit einbezogen. 

Zweiter Platz und Sterne beim Europa Landeswettbewerb

Das Daumendrücken hat sich gelohnt! Die Schülerzeitungsreadaktion standpunkt freut sich gemeinsam mit Schülerinnen und Schüler des WP Kunstkurses der Stufe 10, dass sie mit ihrem neuen Pikterviewformat jetzt den 2. Platz beim Schülerfoto- und Filmwettbewerb Eurovisions 2017 des Landes NRW in der Rubrik Fotografie der Sekundarstufe 2 entgegen nehmen darf. Unter dem Weiterlesen→

Austausch mit dem Connect College (Echt, NL)

Grünes Licht für die Austauschpremiere der Allrounder der Stufe 7:  Unsere 60 niederländischen Gäste sind trotz Unwetterwarnung sicher angekommen. Nach dem ersten Kennenlernen ging es schon in die Gastfamilien. Am Folgetag wartete auf alle 120 Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches Programm, das gemeinsame Mittagessen in der Mensa und zum guten Weiterlesen→

Creating and developing your future

Schüler wollen einmal viel Geld verdienen und möglichst viel Spaß im Job haben. Nur welcher Beruf ihnen diese Wünsche erfüllen soll, das wissen viele nicht – obwohl sie kurz vor dem Berufseinstieg stehen. „Creating and developing your future“ ist das Thema des aktuellen Erasmus+ Projektes, das  junge Menschen im Prozess Weiterlesen→

Politiker im Gespräch

Schülerinnen und Schüler der Q1 folgten am vergangenen Donnerstag der Einladung des Landtagsabgeordneten Jochen Klenner in den Landtag. Sie hatten die Gelegenheit an einer einstündigen „Einführung in die parlamentarische Arbeit“ teilzunehmen und danach die 1. Lesung eines Gesetzentwurfes nachzustellen. Für diese Simulation bereiteten die jungen Besucher ihre Redebeiträge  als Fraktionssprecher Weiterlesen→

#WERTVOLLES EUROPA – unsere Kampagne für Europa

Anlässlich des 60ten Geburtstages der Europäischen Union hat das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen zusammen mit dem Ministerium für Schule und Bildung einen Wettbewerb zum Thema #WERTVOLLES EUROPA ausgeschrieben und Schülerinnen und Schüler gefragt, welche Werte ihnen besonders am Herzen liegen. Das Redaktionsteam vom Standpunkt Weiterlesen→

Unterricht auf Englisch

Im Anschluss an ein komplexes Genehmigungsverfahren hat die GE Hardt die Bestätigung von der Bezirksregierung erhalten, auch in der gymnasialen Oberstufe einen bilingualen Bildungsgang anzubieten. Ein bilingual unterrichteter Erdkundekurs in Kombination mit einem Leistungskurs im Fach Englisch stellt das Kernstück dieses Bildungsgangs dar. Fremdsprachen im Fachunterricht ermöglichen interkulturelles Lernen, denn Weiterlesen→

Salvete amici – Latein-Austausch Piacenza und GE Hardt –Besuch aus Italien

Nach 3 Jahren fand nun der zweite Austausch mit unserer Partnerschule Liceo Ginnasio Melchiore Gioa aus Piacenza statt. Vom 11. Juni bis zum 16. Juni besuchten uns 6 Schülerinnen mit ihrer Lehrerin Signora Massari, wobei der Austausch im Zeichen der römischen Kultur und der lateinischen Sprache stand und die moderne lingua Weiterlesen→

Mit einer Drohne vom Dach der Staatskanzlei fing alles an.

Schülerinnen und Schüler des Medienlabors, des Schülermagazins und der Medienscout AG der Gesamtschule Hardt hatten gestern die tolle Gelegenheit gemeinsam mit ihrer betreuenden Lehrerin Dorothée Vollmer in die verschiedenen Disziplinen der digitalen Mediennutzung einzutauchen. In einem Medienworkshop in der Staatskanzlei NRW in Düsseldorf konnten sie sich unter professioneller Anleitung weiterbilden lassen. In den Einzelworkshops erhielten die Schülerdelegationen der Weiterlesen→

Wie Marie aus Frankreich ihr Auslandsschuljahr in Hardt erlebt.

Nach der Schule ein Auslandsjahr? Mit dem  Voltaire-Programm* des Deutsch-Französischen Jugendwerkes können Schülerinnen und Schüler bereits in der Mittelstufe Auslandserfahrungen in Frankreich und Deutschland machen. Marie Bouhier aus Arras in Frankreich besucht zur Zeit für ein Schulhalbjahr die Gesamtschule Hardt. Gemeinsam mit ihrer Austauschpartnerin Martha nimmt sie am Unterricht der 9.3 teil. Hier schreibt Marie, Weiterlesen→

Bilis on Tour – Brussels and the EU in a nutshell

Am 31. Mai 2017 machte sich die bili-Klasse 8.4 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Peter und Frau Klinger auf den Weg, um in Brüssel die Spuren europäischer Geschichte aufzuspüren und das EU-Parlament, eines der politischen Zentren der EU, zu besuchen. Ermöglich wurde diese Exkursion durch die EU-Abgeordnete Frau Kammerevert, die die Klasse Weiterlesen→

Europatag 2017

Anlässlich des diesjährigen Europatages hat sich die gesamte Stufe EF im Rahmen eines Projekttages mit Fragen rund um die Europäische Union befasst. Die Gruppe Pulse of Europe erhielt prominenten Besuch: Der neue Mönchengladbacher Landtagsabgeordnete Jochen Klenner setzte sich zu den Schülerinnen und Schülern, um mit ihnen über politisches Engagement und mögliche Weiterlesen→

Dokumentarfilmworkshop in der Ukraine

Die Workshopzeit in der Ukraine mit dem trinationalen Filmteam war intensiv und hat Lea und Max tief bewegt. “Wenn ich jetzt in den Nachrichten eine Meldung über Russland oder die Ukraine höre, stelle ich das Radio direkt lauter,“ oder „…dass wir so intensive und tiefe Gespräche führen, hätte ich nie gedacht…“

Bon appétit!

Das Programm des Erasmus+ Projektes ‚Mens fervida in corpore sano‘ war entsprechend der zweijährigen Arbeitsphase und den zu präsentierenden Ergebnisse hochkarätig. Ein eigenes interkulturelles Kochbuch mit landestypischen Rezepten musste in einem Länderkochwettbewerb seine Praxistauglichkeit beweisen. Dass die recherchierten Kochanleitungen, Zutaten, Nährwerte und Tipps auch realistisch waren, hatten die Schülerinnen und Schüler aus den Jahresvorteams bereits Weiterlesen→

STIFF UPPER LIP*

Die Bili Klasse 7.4 grüßt von der Tower Bridge Tief beeindruckt ist die bilinguale Klasse der Stufe 7 von den britischen Bildern, die sie überwiegend nur von den Seiten im Englischbuch kennt und jetzt mit ihrer Lehrerin Frau Klinger live erleben darf. Die Disziplin und die Einstellung, sich durch nichts Weiterlesen→

Peking meets Pepse

Dass selbst eingefleischte Niederrheiner erst durch einen Besuch unserer chinesischen Gäste erfuhren, was sich hinter dem Begriff „Pepse“ verbirgt, nämlich der Rheinische Sauerbraten, gehört zu den vielen Überraschungsmomenten dieses Rückbesuchs im Rahmen unseres Chinaaustausches.