„Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule – Beruf in NRW“ (KAoA)

Neben

Das Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) zielt darauf ab, Schülerinnen und Schülern eine realistische Anschlussperspektive zu ermöglichen. Im Rahmen unserer Berufswahlvorbereitung setzen wir die Bausteine (siehe Schaubild unten) von KAoA in den Stufen 8-13 um und führen darüber hinaus ergänzende Aktivitäten zur Berufsorientierung durch, wie z.B. Berufseinstiegsbegleitung und Bewerbungstrainings. Die Schülerinnen und Schüler halten alle ihre Ergebnisse und Erfahrungen, die sie im Bereich der Berufsorientierung während ihrer Schullaufbahn gesammelt haben, in ihrem Berufswahlpass fest.

Als Schule haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Berufswahlvorbereitung gemeinsam mit externen Kooperationspartnern in unserer Schule zu verankern und transparent zu machen. Informationen zu den Aktivitäten in den einzelnen Jahrgangsstufen finden sich daher auf unserer Homepage. Sollten sich daraus Fragen ergeben, nehmen Sie bitte mit unserem Berufswahlteam Kontakt auf:

Frau Dalinghaus – jasmin.dalinghaus[at]gesamtschule-hardt.de (Sek I)
Frau Schnock – liane.schnock[at]gesamtschule-hardt.de (Sek II)
Herr Amels – rene.amels[at]gesamtschule-hardt.de (Sek II)

Information der Berufsberatung

Weder der Unterricht noch die Berufsberatung kann nach den Ferien in der gewohnten Art stattfinden. Bis auf die Stufen 10 und Q2 findet weiterhin der „Unterricht auf Distanz“ statt. Auch die Mitarbeiter der Berufsberatung können nicht in direkten Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern treten. Aber die Kontaktaufnahme sowie die Weiterlesen→

Der Film zum Bewerbungsfinale im Borussia Park

Mit realen Praktikaangeboten und Empfehlungsschreiben von Mönchengladbacher Unternehmen wurden die Finalisten des Bewerbungswettbewerbs bei der Jurysitzung des Erasmus+ Projektes am 19. Januar im VIP Club des Borussia Parks ausgezeichnet. Jetzt gibt es den Rückblick auf das Workshop-Programm und das große Finale als Video.