Bilis on Tour – Brussels and the EU in a nutshell

Am 31. Mai 2017 machte sich die bili-Klasse 8.4 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Peter und Frau Klinger auf den Weg, um in Brüssel die Spuren europäischer Geschichte aufzuspüren und das EU-Parlament, eines der politischen Zentren der EU, zu besuchen. Ermöglich wurde diese Exkursion durch die EU-Abgeordnete Frau Kammerevert, die die Klasse Weiterlesen→

Donuts und Torten

Im Informatik-Unterricht der Stufe 8 (Herr Mugge-Dinn) werden eigene Computer-Spiele programmiert. Dies erfolgt mit Scratch, einer Programmierumgebung auf der Basis von Adobe Flash. Der Programmcode ist in relativ einfach verwendbaren Modulen verborgen, die aber in der logisch richtigen Kombination verbunden und angepasst werden müssen. Dahinter verbirgt sich eine objektorientierte Programmierung, Weiterlesen→

Die Roboter AG schafft es ins Deutschlandfinale

„Rap the Scrap-Roboter reduzieren, verwalten und recyceln Müll“, so lautet das Thema der diesjährigen World Roboter Olympiade. Einmal im Jahr bereitet sich die Roboter AG unserer Schule unter Leitung von Herrn Nikolai auf den regionalen Wettbewerb der WRO (World-Robotic-Olympiad) vor und hat sich jetzt auf regionaler Ebene für das Deutschlandfinale qualifiziert!

Eine „bewegende“ Feierstunde

In einer offiziellen und sehr kurzweiligen Zertifizierungsfeier überreichte die Landesministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Christina Kampmann, der Gesamtschule Hardt und dem Gymnasium Rheindahlen die Urkunden zur NRW-Sportschule Mönchengladbach. Der Oberbürgermeister, Hans Wilhelm Reiners, hatte zur Feierstunde eingeladen und gab in seiner Begrüßungsrede seiner großen Freude über diese Bereicherung der Sportstadt Mönchengladbach Weiterlesen→

Räume besetzen

Fotografie in der Q1 Das Verhältnis von Figur und Raum ist im Alltag kaum bewusst. Erst wenn es unangenehm wird, z.B. der Zug zu voll und die Distanz zum Nachbarn zu gering ist, wird es von uns wahrgenommen. In der Regel nutzen wir nur die normalen Räume unserer Umgebung. Was Weiterlesen→

Schau genau hin – Collage

Bei einer Collage besitzt jedes Element seine eigene „Herkunftsperspektive“. Dies zu erkennen und passend in ein eigenes Bild einzufügen war die große Herausforderung.

„Venus“ und „David“

… zwei nackte antike „Klassiker“ in zeitgenössischem „Ambiente und Outfit“. Wir würden Venus und David heute bekleidet aussehen? Das war die Aufgabe im WP 2 Kurs Kunst Stufe 8 (Lehrerin: Astrid Opitz) zum übergreifenden Thema „Im Trend der Zeit“.

Re-Design your town

Die internationalen Schülergruppen aus Spanien, Frankreich, Polen und Deutschland präsentierten am 12. Januar ihre innovativen städtebaulichen Ideen vor einer Fachjury. Die internationalen Austauschteams hatten sich mit städtebaulichen Aufgabenstellungen aus ihren Heimatstädten großen Herausforderungen gestellt und beachtenswerte Ideen umgesetzt.

Zertifizierung MINT Schule NRW

Am 28. Mai 2015 fand in Düsseldorf die Zertifizierungsfeier für das Exzellenznetzwerk MINT SCHULE NRW des Bildungswerks der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft (BWNRW) und der Landesvereinigung der Unternehmensverbände NRW (unternehmer nrw) statt. 

Kunst und Technik: form follows funktion

Im Kunstunterricht der Stufe 13 konnten die Schüler ihre gestaltete Umwelt untersuchen. In den Stunden wurden die Themen und Prinzipien des Bauhauses aufgegriffen. Dabei wurden die Funktionen bestimmter Gegenstände und Räume analysiert und in Verbindung zu ihrer Form gebracht. Praktisch umsetzen konnten sie  ihre Erfahrungen in eigenen Stuhl-Nachbauten. Das die Form der Funktion folgt Weiterlesen→

Mit PasTeG Einblick in die Welt der Technik

Marc Feger und Tim Dornseifer erlebten über zwei Jahre technische Problemlösungen und naturwissenschaftliche Forschung an Hochschulen und in der Industrie und erhielten nach Vorlage einer Facharbeit und bestandenem Kolloquium eine IHK-Bescheinigung. PasTeG Teilnehmer Tim Dornseifer im Interview    Wie sind Sie auf das PasTeG aufmerksam geworden bzw. wie haben sie Weiterlesen→

EUROPASCHULE

Erweitertes Fremdsprachenangebot Die Sprachenfolge der Gesamtschule Hardt sieht folgende Fächer vor: Englisch ab Klasse 5 Französisch ab Klasse 6 Latein ab Klasse 8 Spanisch ab Klasse 11 Es werden darüberhinaus Arbeitsgemeinschaften angeboten, in denen die Schülerinnen und Schüler Chinesisch und Niederländisch lernen.   Bilinguales Angebot Ab Stufe 5 Angebot der Weiterlesen→

CHANCENGLEICHHEIT

Gemeinsames Lernen Die Gesamtschule Hardt integriert Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Leistungsstandes, verschiedener nationaler und sozialer Herkunft sowie individueller Begabungen und Neigungen Die Lehrerinnen und Lehrer berücksichtigen die individuellen Entwicklungsstufen der Kinder. Das Angebot verschiedener Schullaufbahnen ermöglicht Durchlässigkeit, Individualität und vermeidet den Schulformwechsel. Wahlpflichtbereiche eröffnen den Schülerinnen und Schülern die Wahl Weiterlesen→