Pausentreffpunkt Klettergerüst

Endlich steht das langersehnte Klettergerüst auf dem Schulhof der Gesamtschule Hardt. Die intensive Arbeit der Schülervertretung hat sich gelohnt, denn es wurde mit großer Begeisterung von den Schülerinnen und Schüler empfangen.

Seit Monaten wurde für das optimale Klettergerüst für den Schulhof geplant, Optionen abgewogen und Kosten recherchiert. Nach coronabedingten Lieferengpässen konnte das Klettergerüst nun endlich aufgebaut werden. Gerade die Schülerinnen und Schüler der unteren Stufen sind von dem neuen Spielgerät auf dem Schulhof begeistert. 

„Endlich ist es da und wir können uns austoben, klettern mag ich schon, seitdem ich ganz klein bin.“, sagte eine Schülerin der 5. Klasse. 

„Meine Freunde und ich haben uns sehr gefreut, dass nun endlich das Klettergerüst da ist und wir es benützen dürfen.“, erzählte begeistert ein Schüler der 6. Klasse. 

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler freuen sich über dieses neue Gerät auf dem Schulhof, sondern ebenfalls die Schülervertretung und die Schulleitung. Nun ist ein weiteres Projekt abgeschlossen und es können neue Projekte besprochen und umgesetzt werden.

Text: Marie Sophie Neumann, Foto: Tom Hoppen

Kommentare sind geschlossen.