Die neue SV an der GE Hardt.

Am 7. September hat sich die Schülervertretung (SV) der Gesamtschule Hardt getroffen, um eine neue Schülervertretung zu wählen – geheim und demokratisch. Nach der Auszählung stellte sich folgendes Ergebnis dar:
Nike Lange (Q2) ist die neue Schülersprecherin der Gesamtschule Hardt und Tom Hoppen (Q2) ihr Stellvertreter. Ins Unterstützungsteam wurden Ben (Q2), Paul (Q2), Selen (Q1) und Sinan (Q2), der auch die Aufgaben des Kassenwartes übernimmt, gewählt. In ihren Ämtern als SV- Lehrerinnen und Lehrer bestätigt wurden Frau Hildebrand, Frau Sinderhauf und Herr Nicolai. 

Da die traditionelle SV-Fahrt wegen Corona nur eingeschränkt stattfinden konnte, wurde das zweitägige Treffen in der Schule umgesetzt. Auf der Tagesordnung standen Ideen zu neuen Projekten und Themen zu Aufgabenbereichen als Schülervertretung. Es wurden Ideen zusammengetragen, Strategien entwickelt und Lösungsvorschläge festgehalten. Dabei kam das Teambuildung auch nicht zu kurz. Kommunikative Spiele und gemeinsames Essen förderten das Kennenlernen und den Zusammenhalt. Die Ideen und Ergebnisse der SV-Tage wurden am letzten Tag allen Klassen- und Stufensprechern vorgestellt. Auch wenn die Fahrt in diesem Jahr nicht in der Jugendherberge Hardter Wald stattfinden konnte, so war sie auch in den Räumen der Schule inspirierend und hat viel Spaß gemacht. 

Fotos + Text Marie Sophie Neumann

Kommentare sind geschlossen.