Partizipation und Mitbestimmung: Die Klasse 5.1 im Hardter Wald

Für die Neugestaltung des Spielplatzes im Hardter Wald, der im Rahmen eines Förderprogramms Ende 2022 saniert wird, können Kinder ihre Expertise einbringen – so die Stadt Mönchengladbach in einer Mitteilung an unsere 5. Klassen. Die Kinder können ihre Ideen und Meinungen beitragen, die später von einem Kinder-Expertenteam (im Alter von 8-13 Jahren) ausgewertet und an die Planung für die Erstellung eines Entwurfes weitergegeben werden.

Diesem Aufruf ist die 5.1 mit Frau Willm und Herrn Kumpe (Klassenleitung) gefolgt und hat bei schönstem Wetter eine kleine Wanderung in den Hardter Wald unternommen, um dort auf dem Spielplatz die Spielgeräte dort zu testen und über Verbesserungsmöglichkeiten nachzudenken. Wir sind gespannt auf eure Vorschläge, 5.1!

Kommentare sind geschlossen.