Deutscher Meister im BMX Race

Meik Münnich (Stufe 8) ist am Wochenende (3./4.7.2021) bei der Deutschen Meisterschaft im BMX Race in der Altersklasse Boys 13-14 Deutscher Meister geworden! Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

Die diesjährige Deutsche Meisterschaft sollte ursprünglich im niedersächsischen Bispingen stattfinden, die leider aufgrund der Pandemie abgesagt werden musste. Mit nun sinkenden Inzidenzen konnte aber die BMX Union Stuttgart mit einem strengen Hygienekonzept die Freigabe für die Austragung der Deutschen Meisterschaft erwirken, die somit sehr kurzfristig am letzten Wochenende stattfinden konnte.

Meik konnte jetzt seine Rennerfahrung aus den beiden großen Eurocup Rennen voll ausspielen. Zum erstem Mal war es für ihn möglich Deutscher Meister zu werden, denn der Titel Deutscher Meister wird vom BDR erst ab der Altersklasse 13-14 vergeben. In den Altersklassen darunter nennt es sich Deutschland Cup Gewinner.

Da Meik einer der Favoriten in seiner Altersklasse war, war ihm die Nervosität anzumerken. Da sich die Jungs fast zwei Jahre nicht miteinander messen konnten war es etwas unklar, wo man sich leistungstechnisch wirklich wiederfindet. Ein weiterer Grund für die Nervosität: bei der letzten Deutschen Meisterschaft in 2019 war Meik beim Training gestürzt und konnte damit nicht an den Start gehen, was für ihn damals eine große Enttäuschung war. Dies hatte er natürlich noch im Hinterkopf.

Samstagmorgen ging es dann mit dem Training los, alles noch mal checken und locker einfahren und bloß nicht verletzen. Am frühen Nachmittag begannen die 3 Vorläufe und nachdem Meik den ersten Vorlauf deutlich für sich entscheiden konnte, viel auch die Nervosität etwas ab.

Meik blieb bei allen weiteren Läufen im Halbfinale sowie im Finale ungeschlagen, und dies auch mit deutlichem Abstand.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag weiter! Am Donnerstagabend geht es zur Europameisterschaft in das belgische Zolder. Hier wird es für Meik härter sich gegen die internationale Konkurrenz durchzusetzen. Im August steht dann die Weltmeisterschaft im niederländischen Papendal an.

Herzliche Glückwünsche, Meik! Wir drücken dir weiter die Daumen!!

Fotos und Bericht: Simone Keiner-Münnich

Kommentare sind geschlossen.