YouTube channel – raising awareness

Es gibt zahlreiche Umweltaktionen an Schulen: So werden beispielsweise Solaranlagen integriert, Gewächshäuser gebaut oder man installiert sogar ein eigenes Kraftwerk. All diese Ideen sind großartig, doch sind sie ohne Aufmerksamkeit wenig wert. Denn im Grunde geht es darum, die Bevölkerung wachzurütteln, also „awareness“ (Bewusststein) zu schaffen.

Dies möchten wir mit unserem YouTube-Kanal erreichen. Bis zu den Sommerferien lädt der Erasmus+-Projektkurs der Gesamtschule Hardt jede Woche ein Video zum Thema Nachhaltigkeit hoch und spricht über Themen aus den Bereichen Energie, Mobilität, Ernährung, Kleidung oder Recycling. Bislang wurden bereits fünf Videos veröffentlicht – und morgen folgt das nächste. Ihr dürft also gespannt sein!

Hier geht es zu unserem Kanal: Click me

Natürlich freuen wir uns sehr, wenn ihr unsere Beiträge mit euren Freunden teilt und unseren Kanal abonniert! 🙂

PS: Damit unsere internationalen Erasmus+-Projektpartner aus Spanien, Frankreich und Polen die Videos auch verstehen, wurden diese auf Englisch erstellt.

PPS: Für einige Zeit wird der Kanal auf der rechten Seite der Homepage eingebunden sein.

Kommentare sind geschlossen.