Innerkollegiale Fortbildungen

Eigentlich war die Innerkollegiale Fortbildung zum Thema „Distanzunterricht“ für den 17.2.201 (Aschermittwoch) geplant… Da aber zu dieser Zeit womöglich wieder Präsenzunterricht stattfinden darf, haben in den vergangenen Tagen Online-Fortbildungen zu unterschiedlichen Tools unserer Lernplattform MOODLE (etwa zu H5P oder Big Blue Button) stattgefunden, so dass der 17.2.21 auf jeden Fall für Präsenzunterricht zur Verfügung steht.

Auf dem gezeigten Screenshot sieht man einen Teil der Gruppe, die sich in der vergangenen Woche mit unserem Konferenztool Big Blue Button befasst hat. Frau Klein, Moderatorin vom Kompetenzteam Neuss, hat hoch kompetent, klar und geduldig nicht nur Kenntnisse zu den wichtigsten Funktionen vermittelt, sondern auch die Möglichkeit zum Ausprobieren des Gelernten – kleine Gruppen in einem Breakout-Room – gegeben.

Zur Frage, warum die Schule genau dieses Tool nutzt, schreibt Herr Mugge-Dinn aus dem Medienteam der Schule:

Unsere BBB-VK (Big Blue Button Videokonferenz) hat den Vorteil, dass ausschließlich berechtigte Personen Zugriff haben. In den social media wird von „FlashMobs“ berichtet: Schülerinnen und Schüler haben vielen Personen den Link zu einer schulischen VK gesendet, die sie dann mit Videoeinspielungen und Audiogenerve geflutet haben. Das geht bei uns mit BBB nicht. Die Weitergabe des Links reicht nicht aus, man muss einen Account der Schule nutzen und im entsprechenden Kurs eingeschrieben sein. Alle Nutzer werden mit ihrem Klarnamen angezeigt! Alle Nutzer sind zur Geheimhaltung ihrer Zugangsdaten verpflichtet. Sollte eine Person 2x auftauchen, ist der Inhaber/in des Accounts sofort erkennbar und dafür verantwortlich.
Um an einer BBB-VK teilnehmen zu können, benötigt man keine zusätzliche Software, es muss nichts installiert werden. Da unsere Schule einen eigenen BBB-Server (Standort: Düsseldorf) nutzt, ist auch der Datenschutz absolut gewährt.

Kommentare sind geschlossen.