Digitale Einblicke in die Gesamtschule Hardt

Etwas aufgeregt und sehr gespannt – in dieser Stimmung startete der erste Termin der neu konzipierten „Einblicke in die Gesamtschule Hardt“ am vergangenen Freitag, 6.11.20. Per Live-Stream konnten interessierte Eltern und ihr Kind (4. Schuljahr) erfahren, welche Angebote die Schule im Rahmen ihres Labels der MINT-Schule NRW ihren Schülerinnen und Schülern macht. Dank der Chat-Funktion konnten sie Fragen stellen und die Antwort live mitverfolgen.

Ab 15:45 Uhr waren alle auf ihrem Posten – die Eltern und ihre Kinder, die sich angemeldet hatten, zuhause vielleicht am Küchentisch oder auf dem Sofa – und die Aktiven in einem Technikraum der Schule.

Schülerinnen der 8.2 mit ihrem Lehrer Herrn Nicolai
Die Kamerafrau Frau Ritters
Frau Breuer und Herr Berthoud lassen alle eintreten.
Die Schulleiterin Frau Kölling wartet auf ihren Einsatz.

Statt der normalerweise am Tag der Offenen Tür stattfindenden Mitmachaktivitäten berichteten die Schülerinnen von ihren MINT-Aktivitäten und Herr Nicolai und Frau Aktuna stellten das Fach Technik ausführlicher vor.

Weiter ging es in einem der Naturwissenschaftsräume: Herr Petermann und Herr Bednarz stellten das MINT-Profil der Schule allgemein vor.

… inzwischen Herr Levy an der Kamera…

Den Abschluss bildete die Schulleitung, an diesem Termin vertreten durch Frau Kölling (Schulleiterin), Frau Vander (Abteilungsleiterin der Stufen 5-7) und Herrn Hübel (Stellvertretender Schulleiter) sowie unterstützt durch die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Manske und ihrem Stellvertreter Herrn Vosswinkel.

Frau Behr und Frau Hildebrand nahmen die Fragen aus dem Chat auf und übermittelten sie in die jeweilige Runde.

Am Fr., 20.11. (Schwerpunkt Internationalität) und Fr., 27.11. (Schwerpunkt Sportschule NRW) bietet die Schule noch einmal interessierten Eltern und Kindern einen Einblick an. Wer sich schon angemeldet hat, erhält zwei Tage vorher den entsprechenden Link (incl. Anleitung und Infos zum Datenschutz) zugeschickt. Wer noch nicht angemeldet ist, kann dies über eine Email ans Sekretariat tun.

Fotos: Herr Dr. Merckens

Kommentare sind geschlossen.