Alles zum Elternsprechtag

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch auf die Elternsprechtage wirken sich die verschärften Bedingungen der Pandemie aus, so dass wir Sie im Folgenden über eine angepasste Organisation informieren möchten:

Ziel aller organisatorischen Bemühungen ist es, den Besucherfluss so zu steuern und zu reduzieren, dass wir alle gesund bleiben und trotzdem ein Austausch zwischen Elternhaus und Lehrern möglich bleibt.

Deshalb werden Sie die Möglichkeit haben, die Klassenlehrer Ihres Kindes persönlich vor Ort sprechen zu können, die anderen Fachlehrer allerdings nur per Telefon bzw. gegebenfalls per Videochat.

Präsenztage der Klassenlehrer:

Die 1er und 3er Klassen empfangen ihren Besuch am Donnerstag, 12.11.2020, von 15:30 – 19:30 Uhr (5.1, 5.3, 6.1, 6.3 usw.).

Die 2er und 4er Klassen empfangen ihren Besuch am Montag, 16.11.2020, 15:30 – 19:30 Uhr (5.2, 5.4, 6.2, 6.4 usw.).
Bitte kommen Sie möglichst zeitgenau, so dass nur sehr wenige Gäste gleichzeitig auf den Fluren sind.

Gespräch mit den Fach-Lehrkräften
Bitte vereinbaren Sie über die schon bekannten Listen ein Zeitfenster für einen Besuch, bzw. ein Telefonat oder einen Videochat. Die FachlehrerInnen werden mit Ihren Kindern verabreden, wie der Kontakt erfolgen soll (Austausch von Telefondaten u. ä.)

Bitte denken Sie bei dem Besuch der Schule an die AHA-Regeln, um niemanden und auch sich selbst nicht zu gefährden.

Mit freundlichen Grüßen

Lehrkräfte und Schulleitung der Gesamtschule Hardt

Kommentare sind geschlossen.