Kennenlerntag der Jahrgangsstufe 5

Der Hardter Wald —Wenn das Abenteuer direkt vor dem Schultor wartet

Zwei Tage lang erlebten die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 5 gemeinsam mit ihren KlassenlehreInnen und PatenInnen kleine und große Abenteuer, in denen sich alle besser kennenlernten und beim Entwickeln kreativer Lösungen für verschiedene Übungen bzw. Probleme über sich hinauswuchsen.

Durch die intellektuellen, körperlichen und sozialen Herausforderungen entwickelte sich ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das in der nächsten Zeit hoffentlich noch weiter gestärkt und über die nächsten Jahre erhalten bleibt.

Die Bildstrecke gibt einen Einblick in die zahlreichen Abenteuer, die die Klassen im Rahmen des erlebnispädagogischen Tages im Wilhelm Kliewer Haus, beim Biparcours oder Bauen einer Murmelbahn im Hardter Wald sowie beim Spielenachmittag in der Schule erlebten.

Kommentare sind geschlossen.