Be smart, save energy!

Die Awareness weeks sollen nachhaltig bleiben und daher hat das ErasmusPlus Team zum Finale eine analoge Kampagne zum Energiesparen für unsere Schule entwickelt. Damit möchte das Team alle zum Mitmachen und Mitdenken bewegen, denn…

Energie ist ein wichtiges und notwendiges Gut in sämtlichen Bereichen unseres Lebens. Unsere Zivilisation entstand und entwickelt sich durch die Verwendung und den Verbrauch von Ressourcen und der aus ihnen erzeugten Energie. Je technisierter eine Zivilisation ist, desto mehr wird sie auf Energie angewiesen sein.
Tagtäglich verbraucht jeder von uns eine Menge Energie, zum Beispiel in Form von Strom für Licht, beim Kochen, beim Wäsche Waschen, für Multimedia und Computer, Strom zum Aufladen von Akkus für Handys, Fahrräder oder Spielzeug, Kraftstoff für das Auto oder Motorrad und im Winter Gas, Öl oder andere Brennstoffe zum Heizen…

Meist ist uns der Vorgang Energie zu verbrauchen jedoch gar nicht mehr bewusst, und gleichzeitig steigt unser Energiebedarf Jahr für Jahr kontinuierlich an. 

Illustration Nadja Meyer

Es ist notwendiger denn je, mit dem Energiesparen anzufangen – denn nur so können wir die aktuellen Klimaveränderungen und die wachsende Ausbeutung der natürlichen Ressourcen begrenzen. Energiesparen ist eine der wirksamsten und einfachsten Maßnahmen für den Klimaschutz. Denn durch bewussten Umgang mit Energie können wir jede Menge klimaschädliche Treibhausgase einsparen.

Energiesparen verringert klimaschädliche Emissionen

Elf Tonnen CO2 erzeugt jeder Bundesbürger im Durchschnitt pro Jahr durch Strom- und Wärmeverbrauch, Mobilität usw. Damit aber die Klimaerwärmung bei 2 °C gestoppt werden kann, dürfte jeder Mensch auf der Erde nur maximal zwei Tonnen CO2 erzeugen. Nicht nur Politik und Wirtschaft sind also gefordert, Treibhausgasemissionen durch entsprechende Maßnahmen zu reduzieren – sondern jeder Einzelne. Ein guter Grund, den eigenen Energieverbrauch auf den Prüfstand zu stellen.

Mehr Nachhaltigkeit und mehr Nachdenken waren Ziele der Awareness weeks. Das Engagement des ErasmusPlus Teams der Gesamtschule Hardt hat jetzt eine Kampagne zum Energiesparen an unserer Schule entwickelt:

Eine analoge Kampagne für eine Schule im Energiesparmodus.

SAVE ENEGY – Denk an deine Zukunft und mach mit!

Hier im Rückblick die Aktionstage der Awareness weeks

Kommentare sind geschlossen.