Zweiter Platz bei den Stadtmeisterschaften Tennis

Angefangen im Regen kämpften sich die Jungs gegen das Team der Bischhöflichen Marienschule mit einem 3:1 durch. Es wurden 4 lange Sätze bis 9, unter Anwendung der „No-Add“ Regel, gespielt. Gepunktet hat Til (Klasse 8.1) im Spitzeneinzel mit 9:1, Laurin (Klasse 8.1) an Position 2 mit 9:0, Leonardo (Klasse 7.3) an Position 3 mit 9:4 und Marcelino (Klasse 7.2) musste sich an Position 4 mit 5:9 geschlagen geben. Im Finale schien zwar die Sonne für uns, aber wir unterlagen leider dem klar überlegenden Team des Franz- Meyers- Gymnasiums mit 1:3 (Til 0:9, Laurin 2:9, Leonardo 9:6, Marcelino 1:9). Wir freuen uns trotzdem sehr über den 2. Platz und wünschen den Jungs vom FMG viel Erfolg in der nächsten Runde.

Kommentare sind geschlossen.