MINT International


Im Rahmen des Rückbesuches unserer US-amerikanischen Partnerschule Lakeshore High School forschen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam zum Themenbereich der Humanevolution. Ein Besuch im Neanderthal Museum, der durch einen englischsprachigen Workshop zu Schädeluntersuchungen gekrönt wurde, stand deshalb selbstverständlich auf der Agenda.

Ein besonderer Dank geht an die Workshopleiterin des Museums, Astrid, die gut gelaunt, charmant und hoch kompetent die Jugendlichen zu breiten Erkenntnisgewinnen führte. Unser amerikanischer Gastschüler Allen, der die Gruppenergebnisse auf Deutsch präsentierte, erntete einen besonders großen Applaus. Die deutschen Schüler stellten  ihre Arbeitsergebnisse auf Englisch vor und erläuterten, welcher Entwicklungsepoche sie die von ihnen untersuchten Schädel zugeordnet haben.

Im Anschluss ging es zum Gymnasium am Neandertal, um in der dortigen Mensa das Mittagessen einzunehmen. Vielen Dank an den Schulleiter, Herrn Gruttmann, der dies ermöglicht hat.

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.