Leichtathletik-Dreikampf Stadtmeisterschaften 2018

Noch im  September 2018 fand die Stadtmeisterschaft im Leichtathletik-Dreikampf im Grenzlandstadion in Mönchengladbach statt. Acht Schulen nahmen daran teil. Die größte Anzahl an Athleten stellte die Gesamtschule Hardt (53 Gesamt, Jugend weiblich 20, Jugend männlich 33). Der betreuende Lehrer Herr Mitulla hat die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst.

Wettkampfklassen

(Jugend weiblich/Jugend männlich)

U14 (Jg. 2005-2006)

U16 (Jg. 2003-2004)

U18 (Jg. 2001-2002)

Disziplinen

Dreikampf (Weitsprung, Sprint 75m/100m, Ballwurf 200g)

Staffel-Lauf (3x800m/3x1000m)

Kugelstoßen (3kg/5kg)

Platzierungserfolge (Einzel- und Teamwertung)

U14 Jg. 2005-2006 (weiblich)
3. Platz – Anna De Bona, Emilia Leppert, Fiona Küppers, Tiana Winter, Nora Leinwand

U14 Jg. 2005-2006 (männlich)
3. Platz – Ben Neuenhofer (Jg. 2005)
3. Platz – Ben Neuenhofer, Dejan Neuss, Klaudiusz Dejnek, Timon Verhoeven, Mats Rosenberger

U16 Jg. 2003-2004 (weiblich)
2. Platz – Hanna Peltzer (Jg. 2003)
2. Platz – Sarah Burbulla (Jg. 2004)
1. Platz – Hanna Peltzer, Anne Laux, Jolina Reiners, Sarah Burbulla, Cora Kakol

U16 Jg. 2003-2004 (männlich)
2. Platz – Abdul Zakaria (Jg. 2003)
3. Platz – Niklas Finger (Jg. 2004)
1. Platz – Abdul Zakaria, Niklas Finger, Oliver Stops, Julian Thishen, Nils Heßler

Herzlichen Glückwunsch an die Athleten!

Kommentare sind geschlossen.