Rezertifizierung als Europaschule in NRW

5 Jahre nach der Zertifizierung stand am Ende des Schuljahres 2017-2018 der Besuch eines Vertreters der ARGEUS an, der sich ein Bild im Rahmen der anstehenden Rezertifizierung über die aktuelle Vielfalt und Qualität der Europa-Aktivitäten an der Schule informierte. Der Arbeitskreis Europaschule mit Herrn Amels, Herrn Schacht, Frau Schnock und Frau Tenten (Kollegium), Vertreterinnen aus der Schulpflegschaft sowie der Schulleiterin und einem Schüler hatte diesen Besuch vorbereitet und freute sich anschließend über Herrn Schneiders  positives Votum sowie die kurz darauf versandte Urkunde:

Das beigefügte Schreiben des Ministeriums für Schule und Bildung NRW verweist besonders lobend darauf, dass die Schule nicht nur die erforderlichen Kriterien weiterhin erfüllt, sondern darüber hinaus sogar in einigen Bereichen die Europaarbeit vertieft hat.

Hier geht es zum Handout des Rezertifizierungsaudits, das Ihnen einen Überblick über die Europa-Aktivitäten der Gesamtschule Hardt verschafft.

Kommentare sind geschlossen.