Zweiter Platz und Sterne beim Europa Landeswettbewerb

Das Daumendrücken hat sich gelohnt! Die Schülerzeitungsredaktion standpunkt freut sich gemeinsam mit Schülerinnen und Schüler des WP Kunstkurses der Stufe 10, dass sie mit ihrem neuen Pikterviewformat jetzt den 2. Platz beim Schülerfoto- und Filmwettbewerb Eurovisions 2017 des Landes NRW in der Rubrik Fotografie der Sekundarstufe 2 entgegen nehmen darf. Unter dem Motto #Wertvolles Europa entwickelte das Team eine Medienkampagne, die mit einem Preisgeld von 500 € honoriert wird. Am 16. Februar findet im Rahmen einer Feierstunde die Preisverleihung durch den Europaminister des Landes NRW Stephan Holhoff-Pförtner in der Staatskanzlei in Düsseldorf statt. 

Unter der Leitung von Dorothée Vollmer entwickelte das Schülerzeitungsredaktionsteam Interviews für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, in denen sie sich mit den Werten auseinandersetzen mussten, die sie mit der EU verbinden. In einem anschließenden Fotoshooting wurde gemeinsam nach Möglichkeiten gesucht, die Antworten in sogenannte Pikterviews (Interviews ohne Worte) zusammenzufassen und in Gesten auszudrücken. Diese Fotos wurden in Form einer Kampagne gestaltet.

In der Kampagne „Europa ist für uns Sterne wert“ werben die Schülerinnen und Schüler für die Werte, die ihnen besonders am Herzen liegen:

Seit 2006 richtet das Land NRW den Schülerwettbewerb „EuroVisions“ aus. Fotografien und Kurzfilme dokumentieren, mit welchem Ideenreichtum sich junge Menschen buchstäblich ein Bild von Europa machen.

Die Europäische Union feiert ihren 60ten Geburtstag! Im März 1957 unterschrieben Vertreter von sechs europäischen Ländern die Geburtsurkunde der EU. Als Wirtschaftsunion gestartet, versteht sich die EU heute nach 60 Jahren als eine Wertegemeinschaft. So ist in Artikel 3 des Vertrages über die Europäische Union festgehalten: „Ziel der Union ist es, den Frieden, ihre Werte und das Wohlergehen ihrer Völker zu fördern.“

(Anm. d. Red. der 1. Preis wurde nicht vergeben)

Kommentare sind geschlossen.