Gesellschaftslehre im Landtag in Düsseldorf

Mit ihrer GL-Lehrerin Frau Böhmer und ihrem Klassenlehrer Herrn Mitulla machte sich die Klasse 8.2 auf den Weg nach Düsseldorf, um einen Eindruck vom politischen Leben „vor Ort“ zu gewinnen.
Nach einem ausgiebigen Frühstück in der Kantine des Landtages begann das Schülerprogramm des Landtages Düsseldorf. Im Plenarsaal durften sie, vom Podium aus, ihre Meinungen zu einem Gesetzentwurf zu einem im GL-Unterricht vorab erarbeiteten  Themas äußern.
Im Anschluss daran folgte  die Klasse 8.2 einer Einladung des Vizepräsidenten des Landtags und Vorsitzenden des Ausschusses für Kultur und Medien, Oliver Keymis. Er nahm sich eine Stunde Zeit, alle Fragen zu beantworten, die die Schülerinnen und  Schülers zum Thema Politik und Weltgeschehen interessierten.
Der anschließende Besuch des Weihnachtsmarktes gab diesem interessanten Exkursionstag einen schönen Ausklang.

Kommentare sind geschlossen.