Schüler helfen Schülern

Dienstags nach Schulschluss bleiben die Klassenräume im Erdgeschoss des Altbaus nicht leer. Aus unterschiedlichsten Klassen und Stufen finden sich dort Schüler*innen ein – sei es um sich helfen zu lassen, sei es um zu helfen bei Schwierigkeiten in der Organisation des Lernprozesses oder in Fächern wie Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch.

„Schüler helfen Schülern“ ist ein besonderes Förderangebot außerhalb des unterrichtlichen Förderbands, das beiden Lern-Partnern außergewöhnliche Chancen bietet wie etwa die Erfahrung sehr persönlicher Zuwendung in der Arbeit zu zweit beim unterstützten Schüler oder aber die Wiederholung und Vertiefung von „altem“ Stoff beim helfenden Schüler.

Kommentare sind geschlossen.