Monsieur Poschen | En Marche !

Kaum zu glauben, dass Herr Poschen schon das Pensionsalter erreicht hat. Wie macht er das nur? Liegt es vielleicht an seinem Unterrichtsfach Sport, das ihn über den Unterricht hinaus zum regelmäßigen Joggen antreibt, um positive Energie zu tanken und Stress abzubauen? Oder ist es das französische Lebensgefühl, das ihn als Französischlehrer und Sprachenkoordinator im ständigen Austausch mit Frankreich so lebendig gehalten hat? Wie auch immer, Norbert Pochen bleibt immer in Bewegung und hat mit seiner Begeisterung für Sport und Sprachen in 23 Jahren an der Gesamtschule Hardt viel bewegt. Mit seiner Arbeit und seinen französischen Austauschprojekten hat er vielen Schülerinnen und Schülern wegweisende Erfahrungen mitgegeben. Schön, dass er kompetente Kolleginnen und Kollegen weitsichtig in seine Aufgabenbereiche eingearbeitet hat und die Schule seine erfolgreiche Arbeit für die Schülerinnen und Schüler weiterführen kann. Vielen Dank Norbert Poschen! En marche!

Kommentare sind geschlossen.