Juniorwahl 2017


Was für volljährige und damit wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger meist eine Selbstverständlichkeit darstellt, ist inzwischen auch Tradition an unserer Schule: Parallel zur Landtags- und Bundestagswahl gehen unsere Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 – EF auch zur Wahl: zur Juniorwahl.
Die Schülerinnen und Schüler haben sich im Rahmen der unterrichtlichen Vorbereitung zunächst Wissen angeeignet, sie üben im Wahlakt Meinungsbildung und lernen demokratische Verfahren kennen, denn die Wahl findet sehr realitätsnah statt. Abschließend analysieren sie das landesweite Ergebnis. Das Projekt ermöglicht ein aktives Erleben demokratischer Prozesse und trägt damit zur politischen Sozialisation der Jugendlichen bei. Infos auch auf der Schülermagazinseite.

Das Ergebnis der Schule kann man ab 18 Uhr am Wahlsonntag unter der Adresse www.juniorwahl.de erfahren.

261 Schulen nehmen landesweit teil. Die Zentrale für Politische Bildung und der Landtag Nordrhein-Westfalen fördern das Projekt.

Vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen, die das Projekt betreut und organisiert haben und natürlich auch an die Schülerinnen und Schüler des Wahlvorstands!

 


Kommentare sind geschlossen.