Grüße aus Polen

25 Schülerinnen und Schüler der Stufe 10 haben sich über die Karnevalstage mit Herrn Paeßens, Frau Posanz und Frau Schmitz auf den Weg nach Auschwitz, Birkenau und Krakau, gemacht. Eine sehr ungewöhnliche Reise, feiern doch die anderen Altweiber und haben schulfrei. Die Gruppe besucht die Gedenkstätte des ehemaligen deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und lernt in Krakau das jüdische Leben früher und heute kennen.

Kommentare sind geschlossen.