They did it – Vier Schüler_innen erhalten ihr telc-Zertifikat

Kurz vor den Weihnachtsferien fand an einem Samstag in der Volkshochschule Viersen die mehrstündige telc-Prüfung in den Bereichen „reading, listening, writing and speaking“ statt.

Die Schüler_innen der Jahrgangsstufen 9 und 10 hatten sich in den davorliegenden Monaten auf diesen Tag vorbereitet, indem sie das telc-Übungsmaterial intensiv nutzten und alle Bereiche öfter „durchspielten“, so z.B. besonders das Sprechen, das einen hohen Anteil in der Gesamtbewertung des telc-Zertifikats hat.

Am Prüfungstag selber lief alles glatt und das Ergebnis bestätigt das gute Gefühl: Alle haben auf dem Niveau B1 und eine Schülerin (Stufe 9) auf dem Niveau B2 bestanden.

Im Rahmen der kleinen Feier zur Überreichung sagten die Schüler_innen im Rückblick auf die AG folgendes:

„Wir haben Englisch in anderen Zusammenhängen gesprochen und somit viel dazu gelernt, was im normalen Unterricht nicht möglich ist.“

„Ich habe in der letzten mündlichen Prüfung im Fach Englisch vor ein paar Wochen meine Note von 2 auf 1 steigern können, und das hat mit der telc-Vorbereitung zu tun, denn ich war selbstbewusster im Umgang mit der englischen Sprache.“

Weiter so, und noch einmal an euch alle CONGRATULATIONS !!!


Kommentare sind geschlossen.