Studienfahrt zum Europaparlament

30 Lehrerinnen und Lehrer aus Europaschulen in NRW waren der Einladung gefolgt, um in Straßburg vor Ort wichtige Institutionen der Europäischen Union kennenzulernen, so auch ein Lehrer unserer Schule: Herr Bednarz.

Auf dem Programm standen die Besichtigung des Europarats, wo die Gruppe mit einem hauptamtlichen Mitarbeiter aus Deutschland sprechen konnte, und eine Stadtführung durch Straßburg. Weiter ging es tagsdrauf mit dem Besuch des Eurokorps; auch hier gab es die Möglichkeit des Gesprächs mit dem dortigen Pressesprecher. Das Europaparlament folgte am Nachmittag: die Teilnehmer erlebten eine Sitzung und einen Vortrag mit Aussprache mit dem MdEP Elmar Brok. Der dritte Tag stand im Zeichen des deutsch-französischen Fernsehsenders ARTE, wo die Gruppe zunächst die Zentrale besichtigte und anschließend mit einem Regisseur von Dokumentarfilmen sprechen konnte.

Europarat

Europarat

Schloss von Kaiser Wilhelm I.

Straßburger Münster

Eurokorps

Europaparlament

Europaparlament

 


Kommentare sind geschlossen.