Regionalrunde der Mathematik-Olympiade

Tobias Steinfels (Stufe 5) und Matthias Lorse (Stufe 7) haben sich bei der Schulrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade für die Regionalrunde qualifiziert und landeten dort unter den ersten 20. Herzlichen Glückwunsch! Bürgermeister Michael Schroeren

und die Regionalkoordinatorin Iris Paulussen vom Gymnasium Odenkirchen ehrten die besten 20 Schülerinnen und Schüler der Regionalrunde im Rahmen einer Siegerehrung im Rathaus Abtei.

Insgesamt 177 Schülerinnen und Schüler von 11 Mönchengladbacher Schulen haben an der bundesweit und sogar international durchgeführten Mathematik-Olympiade teilgenommen, von denen sich 65 aus neun Schulen für die Regionalrunde qualifiziert haben.

Besonderen Grund zur Freude hatte Matthias aus der Stufe 7, denn er hat unter den besten fünfen abgeschnitten und damit neben vier weiteren Schülerinnen und Schülern das Ticket zur Teilnahme an der Landesrunde errungen, die am Karnevalssamstag im Gymnasium Steinhagen stattfindet.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde darüber hinaus Tobias aus der Stufe 5. Beiden gratulieren wir herzlich und wünschen Matthias viel Erfolg in Steinhagen!

Hier geht es zum Bericht der Pressestelle der Stadt Mönchengladbach.

 

 

Kommentare sind geschlossen.