Internationale Projektarbeit

logo-rechts-erasmus
Oliver1

Polnische und slowenische Studierende haben die Gesamtschule Hardt besucht; sie hatten zu Themen der europäischen Bildung Unterrichtsstunden vorbereitet, die sie auf Deutsch bzw. auf Englisch in unterschiedlichen Klassen gehalten haben. Hospitationen in Klassen von der 5. bis zur 13. Stufe haben das Programm vervollständigt. In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung hat Herr Dr. Gräf das didaktische Konzept entwickelt. Vielen Dank an die Klasse 6.3, die vor ihrem Ausflug ins Abteibergmuseum noch für eine Begrüßung auf Slowenisch und Polnisch gesorgt hatten!

 

Oliver2

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union“ finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

Kommentare sind geschlossen.