MedienLab made in Hardt

img_7589

Heute startete die neue MedienLab AG mit ihrer Workshopreihe. Mit Lehrgängen in Fotografie, Videotechnik, Bloggen und Social Media Kommunikation wird den AG Teilnehmern erstes Basiswissen in den Disziplinen der Medienkommunikation beigebracht, um diese später in eigenen oder schulinternen Medienprojekten anwenden und vertiefen zu können.

Einzigartig ist dabei, dass ihnen dies durch ein Dozententeam von drei OberstufenschülerInnen und -schülern aus der Schülerzeitungsredaktion vermittelt wird.

Nikolas, Sean und Ivanna aus der EF haben mit der Unterstützung von Frau Vollmer das AG Konzept entwickelt und sich auf die monatlich stattfindenden Workshops vorbereitet. Im ersten Halbjahr werden hier intensiv und kompakt Erfahrungen in Praxis und Theorie der Mediennutzung vermittelt. Danach können die Medien AG Teilnehmer schon kleinere Medienaufgaben für ihre Klassen oder für Schulveranstaltungen übernehmen. Perfektioniert wird das Ganze aber in den weiterführenden unterrichtlichen Aufgabenstellungen, für die sie sich immer Rat und Hilfe vom MedienLab Team holen können. Großes Lob konnten die drei jungen Workshopleiter heute nach einem erfolgreichen Nachmittag von über 20 begeisterten Teilnehmern aus den Stufen 7-10 entgegennehmen. Insgesamt haben sich 38 Schülerinnen und Schüler für dieses Halbjahr angemeldet. Auch für Spätentschlossene gibt es auf Nachfrage sicher noch eine Gelegenheit zum Quereinstieg.

Hier die weiteren Termine für die Lehrgänge (13.30 -15.45h, Raum 134)

8. November: Video- und Schnitttechnik // 6. Dezember: Bloggen und Netzwerken // 10. Januar: Social Media, Facebook & Co

Ansonsten treffen wir uns immer MITTWOCHS ! in der Mittagspause im Raum 134 zu Beratungsfragen und Abstimmung individueller Medienprojekte. Komm einfach vorbei!

Kommentare sind geschlossen.