Schülerzeitung Rampenlicht wieder auf dem Siegertreppchen

IMG_5158

Mit dem 3. Platz in der Onlinekategorie des Schülerzeitungswettbewerbs des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes schließt unsere junge Nachwuchsredaktion RAMPENLICHT an die Erfolge ihrer Vorgänger MITTELPUNKT und STANDPUNKT an und holt wie auch im vergangenen Jahr einen Preis nach Hardt! Begehrt sind die Preise, die der Rheinische Sparkassen- und Giroverband bei seinem jährlichen Schülerzeitungswettbewerb auslobt: Bei einem der bundesweit größten Wettbewerbe beträgt der Gesamtwert der Gewinne über 15.000 Euro. In jedem Jahr beteiligen sich rund 250 Schülerzeitungen an dem Wettbewerb, den die rheinischen Sparkassen mit zehn großen Tageszeitungen aus dem Rheinland veranstalten. Eine Jury, der der Dortmunder Journalistik-Professor Dr. Ulrich Pätzold sowie Redakteurinnen und Redakteure der beteiligten Tageszeitungen angehören, ermittelt die Sieger im Hauptwettbewerb (Klassen 5 bis 13) und in den beiden anderen Kategorien, Grund- und Förderschule.

IMG_5161_2 IMG_0039

Kommentare sind geschlossen.