SOKOPROJEKT

Das Projekt „SoKo“ steht für „Soziale Kompetenz an Schulen erlernen“.

  • Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich freiwillig im 8. Schuljahr in einer sozialen Einrichtung oder in der Nachbarschaftshilfe.
  • Sie lesen z.B. am Krankenbett vor, kaufen für Senioren ein, nehmen an Bastelnachmittagen im Kindergarten teil oder unterstützen behinderte Menschen im täglichen Leben.
  • Mit über 60 Stunden sozialer Arbeit sammeln die Schülerinnen und Schüler Praxiserfahrungen in anderen Lebenssituationen und stärken ihr Selbstvertrauen.

Kommentare sind geschlossen.