GEMEINSAMES LERNEN

Die Gesamtschule Hardt integriert Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Leistungsstandes, verschiedener nationaler und sozialer Herkunft sowie individueller Begabungen und Neigungen.

  • Die Lehrerinnen und Lehrer berücksichtigen die individuellen Entwicklungsstufen der Kinder.
  • Das Angebot verschiedener Schullaufbahnen ermöglicht Durchlässigkeit, Individualität und vermeidet den Schulformwechsel.
  • Wahlpflichtbereiche eröffnen den Schülerinnen und Schülern die Wahl unterschiedlicher Fächer nach individuellen Neigungen.
  • Förder- und Forderangebote helfen den Schülerinnen und Schülern Schwächen auszugleichen oder ihre Stärken zu entwickeln.

Kommentare sind geschlossen.